041 925 80 80

Klima und Lüftung – Bringen Sie das richtige Klima in Ihre Kirche

Sommer ist nicht gleich Winter. Und so wirken sich die natürlichen Unterschiede der verschiedenen Jahreszeiten auch unterschiedlich auf die Innenräume der Kirche aus.
Es entstehen Schwankungen, welche die verschiedenen Materialien beeinflussen.
Um diese Schwankungen und Einflüsse so gering wie möglich zu halten, bietet muribaer Ihnen ideale Lösungen. So können Sie die Luftfeuchtigkeit in Ihrer Kirche gezielt regulieren.

Die Kirche ist für viele Menschen ein Ort der Zuflucht, sie soll deshalb ein Ort der Geborgenheit sein – ein Ort wo man sich wohlfühlt. Das Klima spielt dabei eine zentrale Rolle.

Das richtige Beheizen und das Regulieren der Luftfeuchtigkeit ist aber nicht nur für die Kirchenbesucher entscheidend, auch wertvolle Inventar ist davon betroffen. Jede Kirche ist einzigartig und verlangt nach individuellen Lösungen. Wir bieten eine breite Palette an Kirchenheizsystemen.

Automatisches Lüften

Damit die Luftfeuchtigkeit in der Kirche in den kälteren Monaten nicht zu stark absinkt, sollten die Türen und Fenster möglichst geschlossen bleiben. Idealerweise lüften Sie stossartig und nur nach Anlässen. Das heisst, die Fenster und Türen werden kurz für ein paar Minuten komplett geöffnet, um verbrauchte Luft durch frische zu ersetzen.

Im Sommer sollte darauf geachtet werden, dass die Luftfeuchtigkeit im Innern der Kirche nicht zu hoch ist. Es empfiehlt sich deshalb dann zu lüften, wenn die Aussenluft weniger Feuchtigkeit enthält als die Innenluft.

Auch hier unterstützt Sie die muribaer-App, welche Temperatur und relative Luftfeuchtigkeit konstant misst und Ihnen anzeigt, ob und wann Lüften nötig oder sinnvoll ist.

PDF ansehen

Befeuchter

Falls eine Erhöhung der Luftfeuchte in der Kirche aufgrund besonderer Anforderungen gewünscht ist, kann eine Feuchteanhebung über eine Dampfluftbefeuchtung erfolgen.

Eine Dampfluftbefeuchtung wird in der Regel nur in Kirchen eingebaut, die durchgehend aufgrund besonderer Erfordernisse mit angehobenen Grundtemperaturen oder über Wochen mit erhöhten Temperaturen beheizt werden, wie z.B. Vesperkirchen.

PDF ansehen

Entfeuchter

Eine Entfeuchtungsanlage kommt in Betracht, wenn über eine feuchteoptimierende Lüftung keine Absenkung der Raumluftfeuchte erreichbar ist.

Neben Ausnahmeprojekten ist als typisches Anwendungsbeispiel eine Krypta mit hoher Raumluftfeuchte und zu schützenden Ausstellungsstücken zu nennen. Die Entfeuchtungsgeräte arbeiteten als Kondensations-Luftentfeuchter oder als Adsorptions-Luftentfeuchter.

PDF ansehen